Wie man mit lockigem Haar arbeitet

Lockiges Haar kann ärgerlich sein, und das Glätten erfordert viel Zeit und Geduld und ruiniert Ihr Haar. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um das Frizz zu zähmen und zu stylen.
Kämmen Sie Ihre Haare und stellen Sie sicher, dass alle Knoten heraus sind. (Verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zähnen oder Ihre Finger.) Duschen Sie dann. Wenn Sie Ihr Haar shampoonieren, geben Sie es in das Shampoo, als würden Sie es durch Ihr Haar streichen. Dadurch werden die Verwicklungen minimiert, die durch zu hartes Schrubben verursacht werden können. Wenn Sie konditionieren, wenden Sie es auf die gleiche Weise an. Spülen Sie den Conditioner mit warmem Wasser aus und geben Sie dann eine viertel Menge in Ihre Hände. Verteilen Sie dies gleichmäßig auf Ihrem Haar und spülen Sie es dann mit * kaltem Wasser * aus. Dadurch wird Ihr Haar etwas glänzender und es kann helfen, Kräuselungen zu reduzieren.
Das Bügeleisen ist nicht dein bester Freund. Sei stolz auf deine Haare! Lockiges Haar ist unglaublich! Wenn Sie nicht unter der Dusche sind, trocknen Sie das Handtuch leicht, damit es nicht tropft, und kämmen Sie * mit Ihren Fingern *. Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen. Wenn es spät ist und Sie schlafen müssen, aber Ihre Haare noch feucht sind. Legen Sie es in einen hohen Pferdeschwanz (einen losen, damit Sie tatsächlich schlafen können) und wickeln Sie das restliche Haar darum und sichern Sie es mit einem anderen Gummiband. Ein Brötchen machen. Wenn Ihr Haar trocken ist, legen Sie es im Schlaf in einen Pferdeschwanz oder ein Geflecht, um Knoten und Kräuselungen zu reduzieren.
Wenn Sie aufwachen, nehmen Sie das Brötchen, den Pferdeschwanz oder das Geflecht heraus. und bürste es leicht mit deinen Fingern. Wenn es kraus ist, befeuchten Sie Ihre Hände und reiben Sie sie aneinander. Bürsten Sie dann Ihre Haare erneut mit Ihren Fingern. Wenn Sie keine Zeit haben, dies trocknen zu lassen (obwohl es nur etwa fünf Minuten dauert), sprühen Sie etwas leichtes Haarspray auf Ihre Hände und fahren Sie mit Ihren Fingern erneut durch Ihre Haare. Bei Bedarf wiederholen. Wenn dies nicht funktioniert, besprühen Sie Ihr Haar (SEHR leicht) mit dem Haarspray und bürsten Sie es dann mit Ihren Fingern.
Teilen Sie Ihre Haare zur Seite, nicht in der Mitte. Ein niedriges Seitenpony in der Nähe Ihres Ohrs oder ein lockeres Seitengeflecht sehen auch bei lockigem Haar gut aus. Oder lass es unten. Seien Sie stolz auf Ihre üppigen Schlösser! Oder bürsten Sie Ihr Haar gerade nach hinten (natürlich mit Ihren Fingern!) Und sichern Sie es dann mit einem Clip. Wenn Sie eine große Stirn haben ... ist dieser Stil möglicherweise nicht der beste für Sie.
Nehmen Sie für eine schnelle Lösung für unterwegs eine kleine Sprühflasche, füllen Sie sie zu 3/4 voll und geben Sie dann ein paar kleine Spritzer Gel hinein. Und das mag seltsam klingen, aber geben Sie auch etwas Meersalz hinein und schütteln Sie es dann richtig gut. Schütteln Sie es gut, wenn Sie eine schnelle Lösung benötigen, sprühen Sie es dann über Ihr Haar und bürsten Sie es mit Ihren Fingern (oder glätten Sie Ihr Haar mit Ihren Handflächen), um Kräuselungen zu reduzieren.
Wenn Sie dickes, nicht kooperatives Haar haben, ist ein Pferdeschwanz an diesen Tagen mit schlechten Haaren nützlich. oder hol dir ein Stirnband mit den kleinen Zähnen und trage das. Ich weiß, dass mein Stirnband mich einige Male wirklich rettet!
maxcatalogosvirtuales.com © 2020