So wählen Sie einen Torso-Badeanzug

Vertrauensprobleme mit dem Oberkörper und dem Bauch sind häufig, und wenn Sie nicht aufpassen, kann Ihre Unsicherheit Ihren Tag am Strand ruinieren. Aber wenn Sie Badeanzüge fürchten, weil Sie glauben, einen kurzen oder ungetönten Oberkörper zu haben, machen Sie sich keine Sorgen mehr! Befolgen Sie einfach diese Schritte, um einen torsoverlängernden Badeanzug auszuwählen Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihre guten Geister als Ergebnis.
Überlegen Sie, ob Sie einen einteiligen oder zweiteiligen Badeanzug tragen möchten. Wenn Sie besorgt sind dein Bauch (sieht blass, schlaff usw. aus), sollten Sie wahrscheinlich mit einem Einteiler gehen. Wenn Sie sich mehr darauf konzentrieren deine Brust oder Hüften Gehen Sie jedoch mit einem Bikini. Hab keine Angst, ein bisschen aus deinem herauszukommen Komfortzone - Sie könnten angenehm überrascht sein!
Betrachten Sie Farbe / Muster. Dunkle Töne sind subtil und einfach , aber bestimmte Designs können sehr sein figurschmeichelnd . Vertikale Streifen zum Beispiel haben einen verlängernden und schlankmachenden Effekt, und Rüschen verbergen Ihre ungünstigeren Merkmale, während Sie weiblich aussehen.
  • Weiße Badeanzüge wirken am besten gegen bräunliche Haut und sind nicht die beste Idee, wenn Sie versuchen, dünner auszusehen. Wenn Sie religiös trainiert haben und völlig selbstsicher sind, dann machen Sie es, aber ansonsten möchten Sie vielleicht den papierweißen Bikini zurückhalten
  • Vertikale Streifen sind gut, horizontale Streifen nicht (besonders gegen den Bauch).
Wenn Sie mit einem Einteiler gehen:
  • Versuchen Sie, einen Anzug mit seitlich ausgeschnittenem Material zu finden. Dies mag nicht einfach sein, wenn Sie apfelförmig sind und mehr Gewicht in Bauch und Rücken tragen als in Ihren Beinen, aber mit etwas weniger Stoff, der Sie bedeckt, können Sie die Illusion erzeugen, dass Sie so dünn sind wie Ihr Badeanzug.
  • Das Nähen / Rüschen an den Seiten ist ein weiteres hervorragendes Werkzeug, um Ihren Oberkörper zu verlängern. Es ist ein weniger kühner Ansatz, als einen Anzug mit ganzen, seitlich ausgeschnittenen Farbfeldern zu bekommen. Je nachdem, wie Sie sich in Bezug auf Ihre Mitte fühlen, können Sie beide Optionen wählen.
  • Halftergurte lenken die Aufmerksamkeit auf Ihren Nacken und Ihre Schultern und lassen Sie im Oberkörperbereich etwas lockerer werden. Die Kombination eines Neckholder-Oberteils mit gewagten Seiten ist die perfekte Kombination für jede Frau mit kurzem Oberkörper.
  • Vermeiden Sie einen hohen Schnitt an den Beinen. Dadurch sehen Ihre Beine länger und Ihr Oberkörper noch kürzer aus, was Sie nicht wollen. Eine gute Richtlinie ist der halbe Punkt zwischen Ihrem Bauchnabel und dem Punkt, an dem Ihre Beine auf Ihren Oberkörper treffen. Wenn der Schnitt höher als dieser halbe Punkt ist, sehen Sie ein wenig lächerlich aus.
Wenn Sie mit einem Zweiteiler gehen:
  • Betonen Sie Ihre obere Hälfte mit einem gemusterten Badeanzug. Machen Sie es so wild und aufschlussreich, wie Sie möchten, auch wenn Sie eine relativ flache Brust haben (gepolsterte Tassen oder Rüschen können dies verschleiern).
  • Ziehen Sie ein Paar einfarbige, unauffällige Bikinihosen an. Schwarz und Marineblau passen zu fast allem, und Sie können jederzeit eine Boardshorts anziehen, wenn Sie nicht Lust haben, Ihre Beine vollständig zu enthüllen. Versuchen Sie, Böden zu finden, die tief fahren, aber trotzdem gut genug zu Ihnen passen, damit Sie sie nicht durch eine Meereswelle verlieren.
  • Wenn Sie können, holen Sie sich einen Badeanzug mit Bändern oder Krawatten an der Seite, die nach unten führt. Ähnlich wie beim Nähen an einem Stück lässt dies Ihren Oberkörper länger aussehen und lenkt von den Körperteilen ab, die Sie nicht mögen.
Steh gerade und stolziere deine Sachen. Nichts kann Lass dich größer aussehen oder mehr zuversichtlich als Ihre neu einzustellen Haltung und benimm dich wie ein Supermodel, auch wenn du nicht denkst, dass du wie eines aussiehst. Lassen Sie Ihre Hemmungen los und genießen Sie einfach Ihr Schwimmen oder Sonnenbaden; Sie können später über die Länge Ihres Torsos nachdenken.
Ich bin 5'2 "und sehr kurz tailliert. Ich bin auch ziemlich vollbusig (32 DD). Es fiel mir immer schwer, den richtigen Bikini für mich zu finden. Irgendwelche Vorschläge?
Leider wird ein Bikini Ihre Taille nur kürzer machen. Mein Vorschlag wäre, nach einem einteiligen Anzug in dunkler Farbe und geraffter Taille zu suchen und dann einen Überrock in einem Druck zu finden, den Sie mögen. Dadurch erscheint Ihr Hintern kleiner, Ihre Taille länger (oder zumindest eingezogen). Außerdem sehen Ihre Hüften proportional zu Ihrer Brustlinie aus.
Betrachten Sie sich vor dem Kauf eines Anzugs aus so vielen Blickwinkeln wie möglich. Es mag zunächst schmerzhaft sein, aber es ist viel weniger schmerzhaft, als den Anzug zu kaufen und später herauszufinden, dass er im Rücken durchhängt oder sich seltsam um Ihre Achselhöhle zieht.
Wenn Sie einen Anzug finden, der gut, aber dass Sie persönlich nicht mögen (wegen der widerlichen Farbe, kratzendem Material, was auch immer), suchen Sie weiter, bis Sie das perfekte finden. Denken Sie daran, es gibt immer mehr Optionen - wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie es mit Online-Shopping!
Bleiben Sie weg von Tankinis , Anzüge mit Gürtel und zu lockere Anzüge. All dies wirkt sich negativ auf das Aussehen Ihres Torsos aus, es sei denn, Sie kürzer / dicker aussehen.
maxcatalogosvirtuales.com © 2020