Pflege von Haarverlängerungen

Haarverlängerungen sind wunderbar. Sie können Ihrem Haar Länge oder einen schönen Farbstreifen hinzufügen. Sie können einen schlechten Schnitt oder eine schlechte Farbe bedecken und es Ihnen ermöglichen, kurze Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenzubinden. Können Sie bei all den herrlichen Dingen, die sie tun können, den Gefallen erwidern und sich gut um Ihre Erweiterungen kümmern? Durch die richtige Pflege der Erweiterungen wird sichergestellt, dass sie noch eine Weile verfügbar sind.

Pflege von Clip-In-Erweiterungen

Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Nehmen Sie Ihre Verlängerungen vor dem Schlafengehen heraus. Im Gegensatz zu eingenähten Verlängerungen müssen eingeklemmte Verlängerungen vor dem Schlafengehen entfernt werden. Die winzigen Kämme können sich im Schlaf in Ihre Kopfhaut graben, was schmerzhaft sein kann. Sie neigen auch dazu, zerbrechlicher zu sein als eingenähte Verlängerungen.
  • Beginnen Sie zuerst mit den obersten Erweiterungen. Nachdem Sie sie herausgenommen haben, können Sie mit der mittleren und unteren Erweiterung fortfahren.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Waschen Ihre Verlängerungen einmal im Monat. Legen Sie die Verlängerungen in eine Wanne oder ein Waschbecken und befeuchten Sie sie mit lauwarmem Wasser. Wenn Sie können, verwenden Sie einen Handbrausekopf. Eine kleine Menge auftragen Shampoo und sanft die Fasern massieren. Spülen Sie den Schaum aus und wiederholen Sie den Vorgang mit dem Conditioner.
  • Wenn Ihre Extensions synthetisch sind, verwenden Sie ein Perückenshampoo für synthetische Fasern.
  • Wenn Ihre Extensions echtes Haar sind, verwenden Sie ein mildes Shampoo und einen Conditioner oder ein Shampoo für Extensions.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Hängen Sie die Verlängerungen zum Trocknen auf und bürsten Sie sie nicht, solange sie nass sind. Klopfen Sie sie zuerst mit einem weichen Handtuch trocken und befestigen Sie sie dann an einem Hosenbügel. Stellen Sie den Kleiderbügel in Ihre Dusche oder in einen gut belüfteten Bereich. Warten Sie, bis die Verlängerungen trocken sind, bevor Sie sie bürsten oder stylen.
  • Es ist sehr wichtig, dass Sie warten, bis Ihre Verlängerungen getrocknet sind. Wenn Sie sie nass bürsten, krausen die Fasern.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Kammverlängerungen mit einem Kamm mit breiten Zähnen. Stellen Sie sicher, dass die Verlängerungen trocken sind. Kämmen Sie sie zuerst von den Enden und arbeiten Sie sich nach oben. Kämmen Sie niemals gerade von oben bis zu den Enden. [1]
  • Vermeiden Sie es, denselben Kamm zu verwenden, den Sie für Ihr eigenes Haar verwenden, insbesondere wenn es sich um synthetische Fasern handelt. Die Öle aus Ihrem Haar können synthetische Fasern abbauen.
  • Seien Sie geduldig und nehmen Sie sich Zeit beim Kämmen Ihrer Verlängerungen. Wenn Sie sich beeilen, werden Sie sie beschädigen.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Halten Sie sie mit Feuchtigkeit versorgt, besonders wenn Sie häufig Verlängerungen stylen. Wenn Ihre Extensions trocken sind, kämmen Sie ein wenig Leave-In Conditioner gleichmäßig. Übertreiben Sie es nicht, denn sie werden leichter fettig als Ihre natürlichen Schlösser.
  • Die einzige Ausnahme ist, wenn die Verlängerungen aus synthetischen Fasern bestehen. Überspringen Sie in diesem Fall den Leave-In-Conditioner.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Seien Sie vorsichtig beim Wärmestyling Ihrer Extensions. Es ist am besten, Wärmestyling zu vermeiden, wie z begradigen oder Eisstockschießen Alles in allem, besonders bei synthetischen Extensions, weil sie schmelzen. Wenn Sie natürliche Haarverlängerungen erhitzen, verwenden Sie unbedingt ein Hitzeschutzspray und eine niedrigere Temperatur.
  • Föhnen Sie die Verlängerungen nicht. Dies kann dazu führen, dass sie sich verheddern.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Verlängerungen trocken sind, bevor Sie sie erhitzen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie stylen, bevor Sie sie an Ihren Haaren befestigen.
  • Wenn Ihre Extensions aus zerbrechlichen oder synthetischen Fasern bestehen, halten Sie sich stattdessen an die No-Heat-Styling-Methoden.
  • Wenn Sie können, erhalten Sie 2 Sätze der gleichen Erweiterungen. Halten Sie 1 Paar "nur zum Eisstockschießen" und 1 "nur zum Glätten". Dies reduziert die Stilzeit und den Schaden.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Tragen Sie Verlängerungen in einem Pferdeschwanz nur, wenn sie so getragen werden sollen. Einige Verlängerungen fallen bei einem Pferdeschwanz auseinander. Lesen Sie beim Kauf neuer Erweiterungen die Beschriftung, um festzustellen, ob Sie sie in einem Pferdeschwanz verwenden können. Wenn es nicht sagt, ob Sie können oder nicht, ist es am besten, auf der sicheren Seite zu sein und sie nicht in einen Pferdeschwanz zu stecken.
  • Einige Leute empfehlen, die Verlängerungen verkehrt herum einzusetzen, wobei die Zähne der Kämme nach oben zeigen, und die Verlängerungen dann zu einem Pferdeschwanz hochzuziehen. Auf diese Weise können Sie einen natürlicheren Pferdeschwanz erstellen.
Pflege von Clip-In-Erweiterungen
Synthetische Extensions mit Wasser und Weichspüler entkräuseln. Füllen Sie eine Sprühflasche mit 2 Teilen Weichspüler und 1 Teil Wasser. Schließen Sie die Flasche und schütteln Sie sie zum Mischen. Sprühen Sie die Verlängerungen mit der Lösung ein und kämmen Sie sie dann durch. Verwenden Sie einen breiten Zahnkamm und arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, beginnend mit den Enden zuerst.
  • Lassen Sie die Verlängerungen trocknen, bevor Sie sie verwenden.

Pflege eingenähter Verlängerungen

Pflege eingenähter Verlängerungen
Entwirren Sie Ihre Haare vor dem Waschen und vor dem Schlafengehen. Verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zähnen, eine Perückenbürste oder eine spezielle Greiferbürste. Eine Greiferbürste wurde speziell für Verlängerungen entwickelt und hat geschlungene Borsten. Kämmen Sie Ihre Haare von den Enden und arbeiten Sie sich in kleinen Abschnitten bis zu den Wurzeln vor. Kämmen Sie niemals direkt von den Wurzeln bis zu den Enden. [2]
  • Wenn Sie gerade Verlängerungen bekommen haben, warten Sie einige Tage, bevor Sie Ihre Haare kämmen. Wenn Sie Ihre Haare kämmen müssen, tun Sie dies vorsichtig, um zusätzliche Spannungen zu vermeiden. Vermeiden Sie außerdem, zu nahe an das Gelenk heranzukommen.
Pflege eingenähter Verlängerungen
Waschen Sie Ihre Haare ein- oder zweimal pro Woche mit einem sanften Shampoo. Sie sollten eingenähte Extensions ungefähr so ​​oft waschen, wie Sie Ihr natürliches Haar waschen. [3] Schäumen Sie Ihr Haar sanft ein und arbeiten Sie das Shampoo von der Kopfhaut bis zu den Enden nach unten. Vermeiden Sie es, das genähte Teil zu berühren. Massieren Sie Ihr Haar mit kreisenden Bewegungen.
  • Fragen Sie den Stylisten, der Ihre Erweiterungen vorgenommen hat, welche Art von Shampoo Sie verwenden sollten. Sie kann möglicherweise ein Shampoo empfehlen, das sowohl für Ihr Haar als auch für Ihre Extensions am besten geeignet ist.
Pflege eingenähter Verlängerungen
Achten Sie darauf, wo Sie den Conditioner anwenden. Beginnen Sie mit dem Auftragen des Conditioners direkt unter dem genähten Teil. Wenn Sie zu viel Conditioner auftragen, wenn sich die Extensions mit Ihrem echten Haar verbinden, können Ihre Extensions herausfallen.
  • Conditioner enthält eigentlich kein Waschmittel, daher müssen Sie es nicht so nahe an Ihrer Kopfhaut platzieren. Die Öle im Conditioner können auch dazu führen, dass sich die Verlängerungen lösen.
Pflege eingenähter Verlängerungen
Trocknen Sie Ihre Haare bis zu den Wurzeln. Wenn Sie Verlängerungen eingenäht bekommen, haben Sie doppelt so viel Haar. Es sieht gut aus, aber das Trocknen dauert doppelt so lange. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haar vollständig trocknen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich die Extensions lockern.
  • Besprühen Sie Ihr Haar zuerst mit einem Hitzeschutzmittel. Dies schützt sowohl Ihr Haar als auch Ihre Extensions vor der Hitze des Haartrockners.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit eine niedrigere Hitzeeinstellung. Hohe Wärmemengen können Ihr Haar schädigen. Es wird länger dauern, aber Ihr Haar wird gesünder sein.
Pflege eingenähter Verlängerungen
Vermeiden Sie Wärmestyling für Ihr Haar, z. B. Glätten oder Locken. Wenn Sie Ihr Haar heiß stylen müssen, verwenden Sie ein Hitzeschutzspray und eine mittlere bis niedrige Temperatur.
  • Binden Sie Ihre Haare nicht gleich nach Erhalt der Extensions zurück. Warte ein paar Tage.
  • Sie können No-Heat-Styling-Techniken verwenden, müssen jedoch einige Tage warten. Wenn Sie sie unmittelbar nach dem Einfügen der Erweiterungen verwenden, können die Erweiterungen herauskommen.
Pflege eingenähter Verlängerungen
Decken Sie Ihr Haar vor dem Schlafengehen mit einem Netz oder einer Schlafmütze ab. Sie können sich auch vor dem Schlafengehen einen Seidenschal um den Kopf wickeln. Dies schützt Ihre Verlängerungen und verhindert, dass sie im Schlaf kraus werden oder herausgezogen werden.
  • Vermeiden Sie es, mit losen Haaren einzuschlafen. Wenn Sie sich im Schlaf bewegen, lösen Sie die Verlängerungen und sie halten nicht so lange. Flechte die Verlängerungen oder stecke sie in einen Pferdeschwanz, bevor du ins Bett gehst. [4] X Forschungsquelle
Können Sie Haarverlängerungen waschen?
Ja, aber Sie sollten wirklich nur Shampoo auf die Kopfhaut auftragen und dann durchspülen. Schrubben oder massieren Sie Ihre Extensions niemals, da sie sich verknoten oder verheddern können.
Wie pflege ich meine Haarverlängerungen?
Befeuchten Sie sie mindestens einmal pro Woche und shampoonieren Sie sie so selten wie möglich sanft. Kämmen oder bürsten Sie die Verlängerungen sehr sorgfältig und nur mit den empfohlenen Werkzeugen.
Wie lange halten Haarverlängerungen?
Dies hängt von der Art der Erweiterungen und deren Pflege ab. In der Regel dauern Verlängerungen 2-3 Monate.
Wie pflegen Sie dauerhafte Haarverlängerungen?
Keine Art von Haarverlängerungen sollte auf unbestimmte Zeit belassen werden. Semipermanente Extensions wie geklebte Extensions und eingenähte Extensions sollten ähnlich wie echtes Haar behandelt werden, jedoch schonender.
Können Sie eingenähte Verlängerungen in einen Pferdeschwanz stecken?
Ja, Verlängerungen können in einen Pferdeschwanz gesteckt werden, aber enge Pferdeschwänze werden nicht empfohlen, insbesondere wenn das Einnähen frisch erfolgt. Sie möchten keine zusätzliche Spannung verursachen, die Ihr Haar unter dem Einnähen beschädigen könnte.
Ich habe echte Haarverlängerungen und verwende alle richtigen Produkte und Techniken, aber die Enden sind trocken und matt. Was kann ich sonst noch tun?
Trockene und verfilzte Enden können darauf hinweisen, dass die Haarverlängerungen keine gute Qualität haben. Sie können zu Hause eine Behandlung durchführen, um die Extensions wiederzubeleben, indem Sie sie kochen und Conditioner auftragen. Sie sollten auch die Verlängerungen kürzen, um die verfilzten Enden zu entfernen.
Was ist der beste Conditioner für Echthaarverlängerungen?
Jeder feuchtigkeitsspendende Conditioner wäre ideal.
Wie oft sollte ich meine Haarverlängerungen mit Klebeband waschen?
Waschen Sie sie nur, wenn sie wirklich gewaschen werden müssen, z. B. wenn sie riechen oder sichtbar schmutzig sind. Sie können normalerweise nur Conditioner und kaltes Wasser verwenden, um sie zu waschen.
Vermeiden Sie die Verwendung schwerer Produkte für Erweiterungen. Dies kann sie beschweren.
Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, wenn es um Erweiterungen geht. Wenn Sie wissen, dass Sie sie häufig tragen werden, zahlen Sie etwas mehr für qualitativ bessere und länger anhaltende.
Beachten Sie das Material, aus dem Ihre Extensions bestehen (synthetisches oder echtes Haar). Dies bestimmt, welche Produkte und Temperaturen Sie verwenden sollten. Einige synthetische Materialien halten hohen Temperaturen nicht stand.
Lassen Sie alle paar Monate eingenähte Verlängerungen anheben.
Wenn Ihre Extensions aus echtem Haar bestehen, sollten Sie etwas Kokosöl auf die Spitzen auftragen. Es wird helfen, sie zu nähren und dann glänzender zu machen.
Wenn Sie keine Verlängerungen finden, die Ihrer Haarfarbe entsprechen, können Sie die Verlängerungen jederzeit färben.
Wenden Sie niemals Wärme auf die Spitzen von Verlängerungen an. Das hitzebeständige Material an den übrigen Verlängerungen verblasst an den Spitzen, sodass sie leicht beschädigt werden.
maxcatalogosvirtuales.com © 2020